Familie Steinlin von St. Gallen

Meine neueste Errungenschaft in Sachen Literatur ist das Werk „Die Vorfahren Familie Steinlin von St. Gallen“ von Uli W. Steinlin, erschienen im Degener-Verlag. Das Werk besteht aus vier Teilbänden, zwei Bände mit Ahnentafeln, ein Textband und ein Registerband. Ausgehend von der St. Gallener Familie Steinlin werden hier deren Vorfahren auf 420 Ahnentafeln dargestellt. Diese reichen […]

Read More

Johann Friedrich Rhetz (von Rhetz, Rhetius)

Johann Friedrich Rhetz wurde 1633 in Brandenburg an der Havel geboren. Er studierte Jura in Wittenberg und an der Viadrina in Frankfurt / Oder. Dort war unter anderem Friedrich von Jena und dessen Bruder Gottfried seine Lehrer. Nach dem Studium wurde er Professor und Doktor der Rechte und rückte 1673 zum Ordinarius an der Juristenfakultät […]

Read More

Die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft (BGG) „Roter Adler“ e.V.

Seit dem 29. Juni 2006 ist Brandenburg kein „weißer Fleck“ auf der genealogischen Landkarte mehr. Mit Wirkung vom 21.07.2006 ist die BGG ein eingetragener und seit 01.01.2008 anerkannt gemeinnütziger Verein.Allen genealogisch Interessierten in und an Brandenburg steht nun ein Forum zur Verfügung, wo sich Genealogen aus Brandenburg und Berlin, aber auch jeder mit brandenburgischen Forschungsrichtungen, […]

Read More

Die Familie Dachs von Polsnitz

Altes schlesisches Adelsgeschlecht aus dem Stammhause Polsnitz im Schweidnitzichen, am kleinen Flusse Polsnitz bei Freiburg. Die Familie erlosch am 06.01.1713 mit Anna Margarethe Dachs von Polsnitz (Kneschke, Adelslexikon Bd. 2, S. 396f) Stammliste 1-Hartmann v. Polsnitz († nach 1257) . . 2-Matthias v. Polsnitz († nach 1278) . . . . 3-Heinrich v. Polsnitz († […]

Read More

Bücher bei Google

Unter Google Books finden sich eine Menge Bücher, auch zum Thema Genealogie. So kann man viele Familiengeschichten, Lexika aber auch viele Ausgaben des Gotha finden. So gibt es zum Beispiel: Genealogisches Taschenbuch ‎der gräflichen Häuser 1828, 1859, 1871, 1875, 1891, 1894, 1897, 1898, 1903, 1905, 1906, 1908 Genealogisches Taschenbuch ‎der freiherrlichen Häuser 1877, 1884, 1887, […]

Read More

Die Familie von Borcke-Brallenthin

Obwohl diese Familie auch aus Pommern stammt, ist bisher kein Zusammenhang mit der Familie von Borcke bekannt. Auch führt die Familie von Borcke-Brallenthin ein anderes Wappen. Ich bin für jede Ergänzung dankbar. Stammliste (nach dem Pommerschen Adelsspiegel) 1-Heinrich von Borcke-Brallenthin (-nach 1454) . . 2-Bartholomäus von Borcke-Brallenthin (-nach 1490) . . oo Catharina von der […]

Read More

Baltische biographische Lexika

In der Digitalen Bibliothek des Münchener Digitalisierungszentrums (MDZ) gibt es ein Gemeinschaftsprojekt mit der Universitätsbibliothek Tartu (Estland). In diesem Projekt sind einige der wichtigsten baltischen biographischen Lexika digitalisiert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Die Startseite ist hier zu finden. Im Einzelnen sind folgende Werke enthalten. Blumfeldt, E.; Loone, N.: Bibliotheca Estoniae Historica, Tartu 1933-1939 […]

Read More

Allgemeine / Neue Deutsche Biographie

Die Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) ist ein biografisches Nachschlagewerk, das 1875–1912 (Nachdruck 1967–1971) in 56 Bänden von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften unter der Redaktion von Rochus Freiherr von Liliencron herausgegeben wurde und in Leipzig im Verlag Duncker & Humblot erschienen ist. Die ADB ist ein erstrangiges Nachschlagewerk zu ungefähr 26.500 […]

Read More

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen