Blog-Artikel mit dem Tag „Brandenburg“

    Das 11. Regionaltreffen Brandenburg für Heimat- und Familienforscher ist Geschichte. Der frühe Termin hat sich ausgezahlt, obwohl keine Informationen durch die Presse weitergegeben wurden, fanden etwa 130 Gäste den Weg zum Treffpunkt Freizeit. Dadurch, dass dieses Jahr die Vorträge einzügig gestaltet wurden, waren die einzelnen Vorträge und die Ausstellung besser besucht. Den kompletten Bericht gibt's auf der Webseite des [url='http://www.bggroteradler.de/?p=2935']Roten Adler[/url]. Hier gibt es noch einmal die Bilder.

    Weiterlesen

    Kurz vor Weihnachten überschlagen sich die Publikationen. Heute war das Heft 4/2015 der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten im Briefkasten. Die BGN sind die vierteljährliche Publikation der [url='http://bggroteradler.de']Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft "Roter Adler" e. V.[/url]

    Aus dem Inhalt: [list][*]Aus unserem Verein [list][*]Glückwünsche [*]Unsere Exkusion nach Küstrin 2015 [/list][*]Beiträge zum Forschungsgebiet [list][*]Die Familiengeschichte Gueffroy [*]Spezialinventar kurbrandenburgischer Mühlensachengeneralia [/list][*]Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses [list][*]Buckow rückwärts [/list][*]Wissenswertes aus anderen Vereinen [list][*]Deutscher Genealogentag in Gotha [/list][*]Forschungshilfen [list][*]Wanderungen durch und über Brandenburger Friedhöfe [/list][*]Veranstaltungskalender [/list] Mitglieder des [url='http://bggroteradler.de']Roten Adler[/url] erhalten das Heft kostenlos im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Nichtmitglieder können…

    Weiterlesen

    Neuerscheinung beim Roten Adler:

    [i][lexicon]Brandenburgisches Genealogisches Jahrbuch[/lexicon] Bd. 9 2015[/i] ISBN 978-3-945402-04-7, Preis 12,80 €

    [list][*]Brandenburgische Geschichte [list][*][i]Gerd-Christian Th. Treutler (Falkensee)[/i]: Das Paradoxon der historischen Dimension im Wissenschaftsprogramm des Christian Thomasius [/list][*]Allgemeine Genealogie [list][*][i]Lutz Bachmann (Bielefeld)[/i]: Der Grundstein – eine Arbeiterzeitung als familiengeschichtliche Quelle [*][i]Ulrich Euent(Loxstedt)[/i]: Die Familienbibel als frühe Form eines Stammbuches [/list] [*]Brandenburgische Genealogie – Mittelmark [list][*][i]Bernd Steinbrecher (Berlin)[/i]: Nachtwächter in der Region Frankfurt/O. [*][i]Heinz Ebenhög (Weinheim) / Karl-Ernst Friederich (Freiburg i. Br.)[/i]: Der Bildhauer Georg Franz Ebenhecht (um 1710–1757) in Leipzig, Berlin und Potsdam [*][i]Alfred Wulf† (Falkensee)[/i]: „Musebusch und Alpen“ – Die Bewohner der Bergsiedlung in…

    Weiterlesen

    Bei ANCESTRY.DE gibt es wieder neue Unterlagen: [list] [*]Speyer, Gesinderegister, 1875-1914 [*]Rumänien, Lebensdaten aus ausgewählten Regionen, 1607-1914 [*]Hamburg, Sterberegister, 1876-1932 [*]Prenzlau [list][*]Geburten, 1874-1901 [*]Sterbefälle, 1874-1950 [*]Heiraten, 1874-1923 [/list] [*]Pommern, Passagierlisten, 1869-1901 [/list]
    [b]Speyer, Gesinderegister, 1875-1914[/b] [align=justify]
    [b][/b] Diese Sammlung - Gesinderegister genannt - enthält Register von Angestellten, Arbeitern und Dienstboten aus Speyer und umfasst die Jahre von 1875 bis einschließlich 1914. Die hier vorliegenden Gesinderegister wurden vom örtlichen Polizei-Meldeamt angelegt. Sie sind chronologisch überliefert und als mehrere Jahre umfassende Sammlung von Dokumenten gebunden. Die Aufzeichnungen beginnen am 1. Februar 1875. Die Angestellten, auch Dienstboten oder Gesinde genannt, sind auf vorgedruckten Formularen dokumentiert, die von Beamten des königlichen Polizei-Meldeamt handschriftlich…

    Weiterlesen

    Bei der [url='http://bggroteradler.de']Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft "Roter Adler" e. V.[/url] ist das [url='http://www.bggroteradler.de/?p=2608']Heft 2/2015[/url] der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten erschienen.

    Aus dem Inhalt: [list][*]Aus unserem Verein [list][*]Bericht zur Jahreshauptversammlung [*]Bericht des Vorstandes [/list][*]Beiträge zum Forschungsgebiet [list][*]Johann Elgett, Notar und Bürgermeister in Gransee [*]Schäferei in Ostbrandenburg, Teil 3 [/list][*]Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses [list][*]Brauchtum in Ostbrandenburg; Pfingsten [*]Anfrage an unseren Verein [/list][*]Veranstaltungskalender [/list]Die Mitglieder der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erhalten das Heft im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages. Nichtmitglieder können das Heft beim [url='http://www.bggroteradler.de/?page_id=1294']Verein[/url] bestellen.

    Weiterlesen

    Erste Referenten haben zugesagt:[list][*]Frau Dr. Ingeborg Schnelling-Reinicke - Archivdirektorin im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (GStA PK): „Allgemein Nachlässe im GstA PK - besonders die vorhandenen nicht genealogische Nachlässe“ [*]Dr. Peter Bahl - Vorsitzender der Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. und Archivar bei der AGoFF: „Sachgerechte Archivierung von Vor- und Nachlässen - das Archiv der AGoFF“ und "Nachlässe im Archiv eines Geschichtsvereins - das Beispiel der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V." [*]Frau Martina Wermes - Deutsche Zentralstelle f. Genealogie (Ref.t 33 d. Staatsarchivs Leipzig): "Die Deutsche Zentralstelle f. Genealogie - Sicherung von Nachlässen in einem staatlichem Archiv" [*]Andreas Bellersen - Stiftung "Zentralstelle f. Personen- und Familiengeschichte – Institut für Genealogie": "Nachlasspflege u. Ihre Besonderheiten" [*]Andreas Loder - Archivar des [lexicon]HEROLD[/lexicon]:…

    Weiterlesen

    Pünktlich zur Mitte des Quartals erschien die Ausgabe 4/2014 der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten

    Aus dem Inhalt:
    [list][*]Aus unserem Verein [list][*]Glückwünsche [*]Kleiner Einblick in die Vorstandsarbeit[*]Unsere diesjährige Exkursion[*]Aus unserer Vereinsbibliothek[/list][*]Beiträge zum Forschungsgebiet[list][*]Wo kommen all die Bilder her? [*]Lebensgeschichte von Otto Gedicke[*]Der Tod im 17. Jahrhundert[*]Schäferei in Ostbrandenburg, Teil 1[*]Böhmen in der Friedrichstadt in Berlin[/list][*]Forschungshilfen[list][*]Archivierung genealogischer Nachlässe [/list][*]Interessantes aus den Medien[list][*]Zeitschriftenschau [*]GenWiki – ein Mitmachprojekt bei genealogy.net [/list][*]Veranstaltungskalender[/list]Die Mitglieder der [url='http://www.bggroteradler.de/']Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft "Roter Adler" e. V.[/url] erhalten das Heft automatisch, Nichtmitglieder können es über den Verein bestellen, siehe…

    Weiterlesen

    Das 9. Regionaltreffen Brandenburg für Heimat- und Familienforscher ist nun Geschichte. Trotz des guten Wetters und langen Wochenendes kamen über 80 Besucher. Dies ist umso mehr beachtlich, als das das Regionaltreffen trotz umfangreicher Pressearbeit von der Regionalpresse ignoriert wurde. Thema war dieses Mal "Genealogie und Technik".

    Durch den Platz der diesmal zur Verfügung stand, war es möglich eine größere Ausstellung zu ermöglichen. Diesmal haben folgende Aussteller den Weg zu uns gefunden:

    [list][*]Vereine [list][*]Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V. [*]Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [*]Brandenburgische Genealogische Gesellschaft Roter Adler e.V. [*]Verein für Computergenealogie e.V. [*]HEROLD Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869) [*]Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. [*]Verein für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte…

    Weiterlesen

    Aufgrund der hohen Nachfrage wurdendie Bücher "Märkische Geschichten – Falkenhagen" und "Sagenhafte Mark" neu aufgelegt. Treutler, Gerd-Christian: Märkische Geschichten – Falkenhagen

    Diese Märkischen Geschichten erzählen von ganz unterschiedlichen Menschen aus dem Dorfe Falkenhagen im Osthavelland. Von Förstern, Bauern und Handwerkern wird berichtet, aber auch vom Kronprinzen und seiner Liebsten. Ob es der arme Kossäte war, der aus Not zum Verbrecher wurde, der listige Dorfpfarrer, der geschickt zwischen Pflicht und Eigennutz seinen Weg ging, oder gar das Liebesversteck im märkischen Forsthaus, welches der Kronprinz aus Furcht vor seinem gestrengen königlichen Oheim wählte – der Leser wird auf eine Reise eingeladen. Eine Reise in unsere Vergangenheit – hier in der Mark vor langer, langer Zeit . . .

    3. Aufl., Broschur, ISBN 978-3-9814410-7-9, A5 108 S., 10,00 €

    Ingrid Biermann-Volke – Bernd Steinbrecher – Gerd-Christian Th. Treutler: Sagenhafte Mark

    Die Motive dieser Erzählungen…

    Weiterlesen

    BGN_2014-01Gestern war das aktuelle Heft der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten im Briefkasten.

    Aus dem Inhalt:

    • Aus unserem Verein
      • Glückwünsche
    • Beiträge zum Forschungsgebiet
      • Vergessene Orte – Berliner Straßen und Plätze, Teil 6: Frankfurter Tor und Frankfurter Allee
      • Der Potsdamer Hofglasermeister Carl Volkwein
      • Das Vorwerk Regenmantel
      • Scharfschützen im Inf. Reg. Nr. 26, Alte Armee
    • Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses
      • Erinnerungen an den Wolf
      • Gelegenheitsfunde
    • Wissenswertes aus anderen Vereinen
      • Genealogische Veranstaltungen in Sachsen 2014
    • Veranstaltungskalender
    •  

    Die Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten sind das Vereinsmagazin der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft Roter Adler e. V. Nichtmitglieder können das Heft wie immer über den Verein bestellen.

    Weiterlesen

    bgg2-2013indexbandNeu im Briefkasten aller Mitglieder der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. sind zwei neue Veröffentlichungen:

    Der Indexband enthält Sach-, Namens- und Ortsregister zu allen Ausgaben der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten der Jahre 2006-2012.

     

    Das Heft 2/2013 der BGN enthält wie immer Informationen zum Verein und zum Forschungsgebiet:

    • Aus unserem Verein
      • Wahlversammlung in familiärer Atmosphäre
      • Bericht des Vorstandes
      • Der Bestand unseres Vereinsarchivs
      • 8. Regionaltreffen Brandenburg
    • Beiträge zum Forschungsgebiet
      • Die Gutsherren von Zieten in Lögow
    • Der Volksmund; Vergessenes und Kurioses
      • Wie kommt ein Australienbuch nach Australien?
    • Interessantes aus den Medien
      • Webmeeting zur sächsischen Heimat- und Familienforschung
      • Dem

    Weiterlesen

    Regionaltag_brandenburgDas Regionaltreffen Brandenburg wurde in diesem Jahr, wegen der Feierlichkeiten zum Kindertag um eine Woche verschoben. Deshalb findet es dieses Jahr am 08.Juni 2013 statt. Schwerpunktmäßig widmen wir uns dem Thema / Motto: "Bauer, Bürger, Edelmann - Brandenburger Stände - die Vielfalt unserer Vorfahren" und tangierenden Themen.

    Datum: Sonnabend, 08.06.2013 - Zeit: 09:30 -16:00 Uhr
    Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, D-14469 Potsdam

    Weitere Infos

    Weiterlesen

    Durch die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft “Roter Adler” e. V. wurden gerade zwei neue Publikationen herausgegeben:

    rixdorf-softcover-5-farbe Ingrid Biermann-Volke: Zweimal Rixdorf und zurück

    Im Rahmen derSonderpublikationen stellt Ingrid Biermann-Volke ihre erste Erzählung vor:

    „Zweimal Rixdorf und zurück“. Die familiengeschichtlich aktive Neuköllnerin begegnet darin ihrer Urgroßmutter: „Ich habe dich gesucht? Ich will eine Geschichte über dich schreiben, das ist alles. Aber ich wollte dir nicht bei minus zehn Grad mitten in Rixdorf begegnen. Meiner Urgroßmutter Friederike, glaubt ja wohl keiner. Wenn ich das irgendwo erzähle, halten mich alle für verrückt!“ - Nein, nicht verrückt, denn Geschichte kann lebendig werden!

    Ingrid Biermann-Volke: Zweimal Rixdorf und zurück, BGG-Verlag, Potsdam, 2012, 108 S., zahlreiche Abb., 2 Vorfahrentafeln, Namensliste, Broschur, Preis 8,00€ (BGG-Mitglieder 4,00€), ISBN 978-3-9814410-3-1


    clip_image002

    Iris Kiesel: Familie Mette in Bredow im Havelland

    Im dritten Heft

    Weiterlesen

    bgj2011003Kurz nach dem Jahreswechsel erschien die Ausgabe 2011 des Jahrbuches der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e.V. Auch dieses Mal enthält das Jahrbuch wieder eine Reihe interessanter Beiträge zur Genealogie in Brandenburg.

    Aus dem Inhalt:

    • Brandenburgische Geschichte
      • Dr. Dieffenbach – Arzt, Forscher und etwa auch ein deutscher Casanova?
    • Allgemeine Genealogie
      • Spontane Feldforschung – Zufall oder Methode?
      • Familienstammbücher in unterschiedlicher Wertung
      • Nicht alltägliche Heiraten am 19. Juli – Stiftung “Luisens Denkmal”
    • Brandenburgische Genealogie – Mittelmark
      • Die Bauerngüter von Rädigke, Hoher Fläming
      • Der Familienname Röthke in Berlin – Teil 3
      • Vor 150 Jahren – zwei Brandenburg in Japan
    • Brandenburgischen Genealogie – Prignitz
      • Die Bürgergarde der Stadt Pritzwalk
    • Buchbesprechungen
    • Service
    •  

    Mitglieder erhalten das Jahrbuch kostenlos im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages. Nichtmitglieder können das Jahrbuch über den

    Weiterlesen

    Viele habe es im Vorfeld geahnt, nachdem die brandenburgischen Kirchenbücher bei Familysearch vom Netz genommen wurden, sind sie nun wieder online – allerdings kostenpflichtig bei Ancestry. Für den Zugang ist mindestens der deutsche Premiumzugang erforderlich.

    Zu den Kirchenbüchern heißt es auf der Seite bei Ancestry:

    Brandenburg, Deutschland, Zweitschriften von Kirchenbüchern, 1700-1874

    Diese Datenbank enthält Abschriften von originalen Kirchenregistern aus dem Bundesland Brandenburg, Deutschland, für die Jahre 1700-1874. Die Abschriften wurden vorbereitet, um der Regierung bei der Zivilregistrierung zu helfen. Die Register enthalten Geburten, Heiraten und Todesfälle sowie Konfirmationen und Listen von Kommunikanten für einige Jahrgänge.

    Die Kirchengemeinden enthalten Orte, die früher Teil von Brandenburg waren und jetzt zu Polen gehören, sowie einige Orte, die historisch zu den benachbarten Ländern von Posen, Pommern und Schlesien gehörten und sich jetzt in Polen befinden.

    Weiterlesen

    Am 04.06.2011 findet das 6. Regionaltreffen Brandenburg statt. Das Themenspektrum umfaßt die Wanderungsbewegungen, Deutung verschiedener Symbole auf Kirchen, Auffinden von alten Orten und Wüstungen usw. ... in Brandenburg.

    Das Programm umfasst verschiedene Vorträge:

    • GenWiki (Dr. Uwe Baumbach)
    • Theodor Fontanes Vorfahren – Ergebnisse u. Probleme genealogisch-historischer Forschungen (Dr. Manfred Horlitz)
    • Des Ersten Tod, des Zweiten Not, des Dritten Brot – Migrationstypen und Wanderwege im frühneuzeitlichen Alten Reich (16. bis 18. Jh.. Prof. Dr. Matthias Asche)
    • Genealogia in nummis. Numismatische Genealogie (Waldemar Schupp)
    • Sterne auf Kirchturmspitzen und Dächern repräsentativer Gebäude im 17./l 8. Jahrhundert. Beliebiges Zierelement oder mehr Thesen zu einem befragenswerten Architekturemblem (Dr. Hannelore Lehmann)
    • Salzburger Exulanten auf ihrer Wanderung durch Brandenburg im Jahre 1732 (Bruno Berger)
    • Die Auswanderung der Brandenburger nach Australien

    Weiterlesen

    priesdorff Aus meiner Bibliothek

    Ein wahrer Schatz in meiner Bibliothek ist eine komplette Kopie der 10 Bände des Werkes von Kurt von Priesdorff (1881-1967) “Soldatisches Führertum”. Eine Sammlung von Biographien der brandenburgisch-preußischen Generale. Es wurde durch die Hanseatische Verlagsgesellschaft Hamburg zwischen 1936 und 1942 herausgegeben.

    Die Sammlung enthält 3359 Biographien von Rochus Quirinus Graf zu Lynar (1525-1596) bis zu Justus Adrian Friedrich Wilhelm Ludwig Dr. von Verdy du Vernois (1832-1910). In den meisten Fällen enthalten die Biographien nicht nur Angaben zu militärischen Werdegang, sondern auch zu den familiären Verhältnissen und weiteren Angaben zum Lebenslauf. Da aufgrund eines Bombenangriffs das Heeresarchiv in Potsdam vernichtet wurde, stellt das Werk eine, wenn nicht die wichtigste Quelle wenn Angaben zu den Generalen.
    Für Anfragen bitte das Forum nutzen.

    Namen der aufgeführten Generale:

    !--more--A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q

    Weiterlesen