Blog-Artikel mit dem Tag „Pommern“

    img131.jpgNeu erschienen ist das Heft 1/2017 des Sedina-Archivs, den Familiengeschichtlichen Mitteilungen Pommerns. Das Sedina-Archiv ist das Mitteilungsblatt des Pommerschen Greif e. V.


    Aus dem Inhalt:

    • Sedina-Archiv vor 50 Jahren
    • Dr. Margret Ott und Henry Kuritz: Aktuelle Mitteilungen aus dem Internet
    • Klaus-Dieter Kreplin: Pommern im Deutschen Geschlechterbuch
    • André Marten: Pommersches Handwerksblatt (Teil 3 und Schluss)
    • Dr. Franz Waldmann: Pommern in west- und mitteldeutschen Personenstandsunterlagen
    • Buchbesprechungen
    • Zeitschriftenschau


    Bibliographische Angaben: Sedina-Archiv, N. F., Bd. 15, Jg. 63 Heft 1/2017, Herausgeber: Pommerscher Greif e. V., ISSN 1610-0042

    Weiterlesen

    Neu in meiner Bibliothek: [b]Atlas der Kirchenprovinz Pommern 1931[/b]


    Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für pommersche Kirchengeschichte, 2005 Thomas Helms Verlag


    Die 1931 vom Evangelischen Pfarrerverein der Provinz Pommern im Maßstab 1:200.000 veröffentlichte 'Kirchenkarte der Provinz Pommern' wurde von Hans Glaeser auf der Basis einer Pommernkarte des damaligen 'Reichsamtes für Landesaufnahme' erarbeitet und zeigt die Gliederung der pommerschen Provinzialkirche in den West- und Ostsprengel, die Grenzen der 52 Kirchenkreise sowie die Bereiche der einzelnen Kirchspiele. Darüber hinaus bietet sie weiteres detailliertes Material für Nachforschungen, da sie beispielsweise nicht nur Forsthäuser und Mühlen zeigt, sondern auch Schulstandorte mit der Zahl der Lehrer berücksichtigt.

    Diese Karte mit der Fülle ihrer Informationen bildet die Grundlage für den hier vorgelegten Atlas. Die nach Kirchenkreisen geordneten Kartenblätter erhielten [lexicon]Verzeichnisse[/lexicon] der

    Weiterlesen

    Immer wieder gibt es in der Familienforschung tote Punkte. Für die Komplettierung meiner Familienchronik suche ich weiter zu Informationen zu folgenden Familien:



    Mecklenburg: Andrehs, Holldorf, Hoth (Huth), Markward, Peters, Tesnow, Westphal, Wulff



    Ostpreußen: Bahr, Banasch, Baranaski, Bielinski, Pudelko, Thews



    Pommern: Jeske, Käding, Klatt, Peters, Pickert, Vandrey, v. Krauthoff, v. Schmiedeberg, Wriske



    Sachsen / Thüringen:Blödner, Böttger, Bräunel, Ekarius, Feine, Feyl, Flemming, Haubold, Hartung, Heinicke, Herling, Herold, Hildebrandt, Jecke, Kneusel, Krahmer, Michaelis, Otten, Pabst, Pauli, Polz, Pölzing, Reinecken, Schacke, Schmidt, Seidler, Siegel, Trautner, Wanz, Zipfel

    Weiterlesen

    Das aktuelle Heft (2/2015) des Sedina-Archivs ist erschienen.

    Aus dem Inhalt [list][*]Sedina-Archiv vor 50 Jahren [*]Henry Kuritz: Aktuelles aus dem Internet [*]Gerhard Wöhner: Personaldaten über pommersche Lehrer aus den Jahren 1931-1935 [*]Herbert Kämper: Aus alten Sterberegistern des Kreises Greifenhagen. Teil 2: Neumark, Kreis Greifenhagen 1779-1812 (Teil 3 und Schluss) [*]Dr. Margret Ott: Digitalisate von Standesämtern im Staatsarchive Stettin [*]Dr. Hermann Seils [*]Konkurrenz 1715. Ein Beitrag zur Geschichte des Schmiedehandwerks in Stolp [*]Buchbesprechungen [*]Zeitschriftenschau [/list]Das Sedina-Archiv ist das Vereinsmagazin des [url='http://www.pommerscher-greif.de']Pommerschen Greif e. V., Verein für pommersche Familien- und Ortsgeschichte[/url]. Nichtmitglieder können Einzelhefte oder Abonnements über den Verein erwerben.

    Weiterlesen

    Bei ANCESTRY.DE gibt es wieder neue Unterlagen: [list] [*]Speyer, Gesinderegister, 1875-1914 [*]Rumänien, Lebensdaten aus ausgewählten Regionen, 1607-1914 [*]Hamburg, Sterberegister, 1876-1932 [*]Prenzlau [list][*]Geburten, 1874-1901 [*]Sterbefälle, 1874-1950 [*]Heiraten, 1874-1923 [/list] [*]Pommern, Passagierlisten, 1869-1901 [/list]
    [b]Speyer, Gesinderegister, 1875-1914[/b] [align=justify]
    [b][/b] Diese Sammlung - Gesinderegister genannt - enthält Register von Angestellten, Arbeitern und Dienstboten aus Speyer und umfasst die Jahre von 1875 bis einschließlich 1914. Die hier vorliegenden Gesinderegister wurden vom örtlichen Polizei-Meldeamt angelegt. Sie sind chronologisch überliefert und als mehrere Jahre umfassende Sammlung von Dokumenten gebunden. Die Aufzeichnungen beginnen am 1. Februar 1875. Die Angestellten, auch Dienstboten oder Gesinde genannt, sind auf vorgedruckten Formularen dokumentiert, die von Beamten des königlichen Polizei-Meldeamt handschriftlich…

    Weiterlesen

    Neu bei Familysearch sind Abschriften von pommerschen Kirchenbüchern. Die Grundlage der Digitalisate stammt aus folgender Quelle: Zusammenstellung der in der Provinz Pommern vorhandenen Kirchenbücher. (Rep. 40) III 172/1-3. Landesarchiv Greifswald, Germany. Leider ist die Beschreibung der Sammlung “Germany Church Records, 1544-1945” etwas irreführend, für die meisten Gemeinden sind nur Kirchenbücher in der Zeit zwischen 1800 und 1900 verfügbar.

    Für folgende Kirchgemeinden sind Kirchenbücher verfügbar:

    • Anklam
      • Evangelische Kirche Krien
      • Evangelische Kirche Krien: Steinmocker
      • Evangelische Kirche Krien: Wegezin
      • Evangelische Kirche Sankt Marien Kirche Anklam
      • Evangelische Kirche Sankt Nikolai Kirche Anklam
      • Verschiedene Dörfer
    • Arnswalde
      • Evangelische Kirche Schlagenthin: Reichenbach
    • Bublitz
      • Evangelische Kirche Bublitz
      • Evangelische Kirche Bublitz: Porst
    • Cammin
      • Evangelisch-Lutherische Kirche Altlutheraner Gemeinde Cammin

    Weiterlesen

    pommersche_lebensbilder Bei der Westpommerschen Digitale Bibliothek habe ich das Werk “Pommersche Lebensbilder” gefunden. In diesem dreibändigen Werk aus den Jahren 1934 – 1939. Das Werk enthält Biographien und Bilder von pommerschen Persönlichkeiten vom 18. bis zum beginnenden 20. Jahrhundert. Unter anderem sind Biographien von Johann Christoph Adelung, Ludwig Wilhelm Brüggemann, Max Delbrück, Ewald Friedrich Graf von Hertzberg, Karl Robert Klempin, Malte Fürst und Herr zu Putbus, Curd Christoph Graf von Schwerin, Franziska Tiburtius und Rudolf Virchow enthalten.

    bibliographische Angaben: Pommersche Lebensbilder, herausgegeben von der Landesgeschichtlichen Forschungstelle (Historischen Kommission) für Pommern, Bde. 1 – 3, Verlag Leon Sauniers Buchhandlung, Stettin 1934 –1939

    Download:

    Weiterlesen

    Jürgen Graf MellinAus meiner Ahnenliste

    Jürgen Graf Mellin

    * 02.11.1633 Urpala, Finnland
    † 13.01.1713 Stettin

    Vater: Bernd von Mellin
    Mutter: Margarethe von Paykull

    Ehefrauen:
    1. Anna Magdalena Freiin von Löwen (1636 – 1690)
    2. Eva Sophia Freiin von Inn- und Knyphausen (1644 – 1707)

    !--more--

    Seine Laufbahn begann M. 1649 als Musketier in einem deutschen Regiment, das sein Vater für die Krone Schweden angeworben hatte. Nach Garnisonsdienst in verschiedenen Standorten in Finnland und im Baltikum wurde M. 1675 Oberst und Kommandeur des Wrangelschen Regiments in Pommern, mit dem er an der Schlacht bei Fehrbellin teilnahm, dann Festungskommandant in Anklam und Kommandant in Stettin, der größten und wichtigsten Festung Schwed.-Pommerns. 1681 erhielt er den Oberbefehl über alle schwed. Truppen in Pommern. 1686 wurde er Generalmajor der Infanterie und 1688 Vizegouverneur in Pommern. 1690 erhielt M. das Kommando über das Reichskontingent, das der schwed. König als Herzog von Pommern, Bremen und Verden im…

    Weiterlesen

    Pommerscher Adelspiegel, Auszug aus den Unterlagen zur Familie von Ramin

    Der Pommersche Adelsspiegel, basierend auf den Arbeiten von Albrecht Elzow und zum Teil ergänzt durch Christoph von Heydebreck und Friedrich Wilhelm von der Osten, stellt ein wichtiges Hilfsmittel für alle dar, die zu Familien des pommerschen Adels forschen. Teile mögen heute überholt sein, allerdings ist der Adelsspiegel unverzichtbar, da hier auch Familien enthalten sind, die inzwischen ausgestorben sind und keinen Eingang in die Standardwerke wie Gotha oder GHdA gefunden haben.


    Pommerscher Adelsspiegel: Stammtafel der Familie von Borcke

    Elzow: Albrecht E., † den 14. Nov. 1698 zu Anclam, wo er Senator, 1671 Rathssecretär und von 1672 an Kämmerer war. Er ist Verfasser einer unter dem Namen „Pommerscher Adelsspiegel“ bekannten sehr wichtigen Sammlung genealogischer Nachrichten und weitläuftiger Stammtafeln zur Geschichte des pommerschen Adels (1671), zu welcher das Material meist von den Familien selbst hergegeben wurde. Da Elzow’s Tod die Veröffentlichung dieser noch heut sehr brauchbaren Arbeit verhinderte, so erwarb die

    Weiterlesen

    [caption id="attachment_1157" align="alignright" width="160" caption="Familienbuch des dynastischen Geschlechts der v. Eickstedt"][/caption]

    Die Familie von Eickstedt ist ein altes pommersches Adelsgeschlecht, dessen Stammreihe mit dem Ritter Friedrich von Eickstedt urkundlich 1296 beginnt. Kontakte der in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus der Altmark nach Pommern eingewanderten Familie von Eickstedt sind bereits 1187 nachgewiesen, als Hinricus de Ekstedte und sein Bruder bei der Errichtung der St. Jacobi Kirche in Stettin als Zeugen genannt wurden. Im Jahr 1280 fand sie urkundlich zuerst Erwähnung in Hohenholz bei Penkun und um 1309 auf der Burg Rothenklempenow. Seit dem 14. Jahrhundert wurden die Eickstedts zu den schlossgesessenen Geschlechtern Pommerns gezählt und hatten ab 1357 das Erbkämmereramt im Teilherzogtum Pommern-Stettin inne.
    (Quelle: Wikipedia.de)

    Verschiedene Quellen z. B. Ahnentafeln berühmter Deutscher (Deutsche Ahnentafeln Bd. III, Leipzig 1929-1932) und…

    Weiterlesen

    Friedrich Sigismund von Waldow * 1682 in Merenthin † 5.1.1742

    Eltern: Christian Siegmund von Waldow (1650-1707) und Katharina von Sydow (1651-1702)

    Ehefrauen:

    1. oo 1715 Hedwig Katharina v. Oppen (1694-1725)

    2. oo 1725 Helene von Güntersberg

    3. oo 1738 Luise Magdalene von Bornstedt


    [caption id="attachment_1095" align="alignleft" width="207" caption="Friedrich Sigismund von Waldow"][/caption]

    Lebenslauf:

    1700 in schwedische Dienste getreten unter Karl XII. von Schweden - 1700/15 Teilnahme am Nordischen Kriege: Schlacht bei Poltawa - 1710 schwed. Major - 15.11.1715 in preußische Dienste als Oberstlieutenant beim Grenadierregiment zu Pferde Frhr. von Derfflinger (Drag.-Rgt. 3) angestellt - 1.10.1718 Kommandeur dieses Regiments - 26.10.1719 das Kommando abgegeben - 1.12.1724 wieder Kommandeur dieses Regiments - 16.7.1724 Oberst - 16.8.1726 Kommandeur des Regiments von Winterfeldt zu Pferde (Kür.-Rgt. 12) - 26.2.1728 Kommandeur des Regiments von Egeln zu Pferde (Kür.-Rgt. Nr. 8 ) - 15.10.1734…

    Weiterlesen

    Stammreihe


    1-Helmold Mallin (v. 1372-n. 1405)
    . . 2-Jaspar (Caspar) von Mellin (-n. 1398)
    . . oo Agneta von Flemming
    . . . . 3-Reimar von Mellin (-n. 1450)
    . . . . oo Dorothea von Borcke
    . . . . . . 4-Dubslaff von Mellin (-n. 1475)
    . . . . . . oo Dorothea von Wopersnow
    . . . . . . . . 5-Anton von Mellin (-n. 1510)
    . . . . . . . . oo Maria (Margarete) von Hanow
    !--more--. . . . . . . . . . 6-Reimar von Mellin (v. 1550-)
    . . . . . . . . . . oo Elisabeth von Brockhausen
    . . . . . . . . . . . . 7-Dubslaff von Mellin (-1665)
    . . . . . . . . . . . . oo Hedwig von Wedell
    . . . . . . . . . . . . . . 8-Dubslaff Christoph von Mellin (1653-)
    . . . . . . . . . . . . . . 8-Claus von Mellin (1655-)
    . . . . . . . . . . . . . . 8-NN von Mellin
    . . . . . . . . . . . . . . oo NN von Weyher
    . . . . . . . . . . . . . . 8-Sabina von Mellin
    . . . . . . . . . . . . oo Herrath von Wuticke
    . . . . . . . . . . . . . . 8-Anna Margarethe von Mellin (1654-1662)
    . . . . . . . . . . . . . . 8-Maria Elisabeth von…

    Weiterlesen

    Die Familie stammt ursprünglich aus Schwerin. Am 12.6.1731 erfolgte in Stockholm die schwedische Adelsnaturalisation (Introduktion bei der Adelsklasse der Schwedischen Ritterschaft unter Nr. 1853).

    Stammreihe


    1-Gotthard Hertell (ca. 1505-)
    . . 2-Hans Hertell (ca. 1535-)
    . . oo Eleonora von Biltzingsleben (-)
    . . . . 3-Cyriacus Hertell (ca. 1565-)
    . . . . oo Gertrud von Emmen (-)
    . . . . . . 4-Wilhelm I. Hertell (1595-1628)
    . . . . . . oo Dorothea Hanich (1.11.1590-5.04.1674)
    !--more--. . . . . . . . 5-Wilhelm II. Hertell (24.10.1625-26.11.1709)
    . . . . . . . . oo Christine Ilsabe Peplow (30.05.1650-)
    . . . . . . . . . . 6-Hans Axel Hertell (13.04.1678-13.12.1750)
    . . . . . . . . . . oo Christine Margarethe Lillieström (10.11.1690-1777)
    . . . . . . . . . . . . 7-Christina Margaretha Hertell (-)
    . . . . . . . . . . . . 7-Catharina Claudia Hertell (-)
    . . . . . . . . . . . . 7-Amalia Barbara Hertell (-)
    . . . . . . . . . . . . 7-Katharina Hertell (-)
    . . . . . . . . . . . . 7-Carl Philipp…

    Weiterlesen

    Stammreihe


    Die Stammreihe wir hier nicht weiter aktualisiert. Aktualisierungen gibt es nur noch für die Stammreihen im Wiki.

    1-Andreas von Dienheim (-)
    oo NN Prawda (-)
    ..2-Graf Andreas von Labischinz (-)
    ..2-Graf Johann von Golczewo (1122-)
    ....3-Kryczu Golczow (-)
    ....3-Franz Golczow (-1199)
    ....3-Ewald Golcz (-)
    ....3-Michael Golczewo-Golcze (n.1100-n.1197)
    !--more--......4-Jaroslav Golcz (-)
    ......4-Franz Golcz (-)
    ......4-Andreas Golcz (-)
    ......4-Johann Golczewo-Golcze (-n.1200)
    ........5-Peter Golcz (-)
    ........5-Conrad Golcz (-)
    ........5-Casimir Golczewo-Golcze (-)
    ..........6-Ferdinand Golcz (-)
    ..........6-Friedrich Golcz (-)
    ..........6-Bogislaw Golczewo-Golcze (-n.1273)
    ............7-Arnold de Golcze (-n.1297)
    ..............8-Ludwig (Ludekinus) de Golcze (-n.1361)
    ................9-Johann von der Goltz (-)
    ................9-Andreas von der Goltz (-)
    ................9-Conrad gen.der Weisse von der Goltz (-n.1361)
    ..................10-Heinrich von der Goltz (-n.1390)

    Weiterlesen

    Familien auf Mecklenburg und Vorpommern

    Aus meiner Bibliothek


    Unter dem Titel Familien aus Mecklenburg und Vorpommern ist im Buch & Bild Verlag Hans-Joachim Schörle ein vierbändiges Werk von Wolf Lüdeke von Weltzien erschienen. In allen vier Bänden werden zum Teil sehr umfangreiche Genealogien adliger zumeist mecklenburgischer Familien und eine Menge an Hintergrundinformationen zu den Familien, den Dörfern und dem geschichtlichen Umfeld geboten.

    Zu einem großen Teil werden Familien behandelt, die in anderen Werken nur stiefmütterlich behandelt, bzw. zu denen bisher kaum Genealogien veröffentlicht wurden. Getrübt wird der gute Eindruck nur dadurch, dass der Autor zumindest im Zeitraum vor 1650 mit den Lebensdaten von Personen, bei denen die genauen Daten von Geburt und Tod nicht bekannt sind, sehr großzügig umgeht. Hierdurch kommt er des öfteren zu falschen Verknüpfungen in den Familiengenealogien.

    Nicht desto trotz ist das Werk zu empfehlen, wie bei allen Sekundärquellen ist jedoch eine gesunde Skepsis angebracht.

    Weitere…

    Weiterlesen

    Mittlerweile läuft das Wiki. Folgende Stammlisten sind bereits enthalten:

    Nach und nach werden weitere dazukommen. Die Stammlisten werden miteinander verknüpft. Sie stellen allerdings keine endgültige Fassung dar, da je nach Quellenlage noch Familienmitglieder fehlen. Ich bin also für jede Ergänzung dankbar.

    Weiterlesen

    Unter dem Titel Pommersche Genealogien ist zwischen 1842 und 1896 eine Reihe aus fünf Bänden zu Genealogien Pommerscher Familien erschienen. Autoren dieser Reihe waren Carl Gesterding (Band 1) und Theodor Pyl (Bände 2 - 5). Die Bücher stellen eine unverzichtbare Quelle für die Ahnenforschung im pommerschen Adel und dem Bürgertum der Stadt Greifswald dar. Dank der Kujawsko-Pomorska Digital Library sind sie als hochwertiger Scan nun im Internet frei verfügbar

    Band 1



    Titel: Genealogien und beziehungsweise Familienstiftungen Pommerscher, besonders ritterschaftlicher Familien
    Autor: Carl Gesterding
    Erschienen 1842 bei G. Reimer in Berlin
    In Band 1 werden die Stammreihen der Familien von Behr, von Blixen, von Braun, von Buggenhagen, von Gloeden, von Hartmannsdorf, von Horn, von Küssow, von Owstien, von Schmalensee, von Thun und von Wolffradt behandelt. Es wird jeweils eine meist kurze Lebensbeschreibung zu den männlichen Familienmitglieder gegeben, die Frauen werden meist nur sehr…

    Weiterlesen