Blog-Artikel mit dem Tag „Genealogie“

    Diese Woche war der neue Band des Herold-Jahrbuchs im Briefkasten.


    Aus dem Inhalt:

    • Aufsätze
      • Jiří Brňovják: Zur Modernisierung der böhmischen Heraldik im Lichte der Kanzleipraxis bei Standeserhebung der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts
      • Toni Diederich: Überlegungen zum Siegel der Kölner Münzerhausgenossen
      • Eckart Henning: Auslaufmodell Familie? Ein genealogisch-demographischer Streifzug durch die deutsche Gegenwart
      • Rudolf Lehmann † (Herausgeber: Konrad Paßkönig): Die Lehnmänner in der Niederlausitz
      • Stefan Lindemann (Herausgeber): Handwerker auf dem Lande. Ein Kataster für den Havelländischen Kreis der Mark Brandenburg von 1718/20
      • Martin Richau: Genealogie in der Römischen Republik
      • Gerhard Seibold: Ein Stammbuch aus den Jahren 1594 - 1604
    • Miszellen
      • Toni Diederich: Siegelstempel als Forschungsgegenstand. Zu einer neuen Publikation über eine der ältesten und größten Siegelstempelsammlungen Englands
      • Volkmar Weiss: Aufruf: Die Zeit ist reif für eine wissenschaftliche Auswertung

    Weiterlesen

    Seit gestern gibt es wieder neue Datenbanken bei Ancestry für deutsche Nutzer: [list] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=5406']Dresden, Deutschland, Kirchliche Wochenzettel, 1685-1879[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60879']Ludwigslust, Deutschland, Geburtsregister 1876-1902[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60880']Ludwigslust, Deutschland, Heiratsregister 1876-1924[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60881']Ludwigslust, Deutschland, Sterberegister 1876-1950[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60941']Saalfeld, Deutschland, Geburtsregister 1876-1904[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60942']Saalfeld, Deutschland, Heiratsregister 1876-1921[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=60943']Saalfeld, Deutschland, Sterberegister 1876-1951[/url] [*][url='http://search.ancestry.de/search/db.aspx?dbid=61037']USA, deutsche…

    Weiterlesen

    Zu Ostern 2016 gibt es einen kostenlosen Zugang zu den deutschen Aufzeichnungen und Dokumenten bis einschließlich 28. März 2016 um 23:59 Uhr MEZ. Um eine vollständige Liste der Aufzeichnungen in den beschriebenen Sammlungen einzusehen, klicken Sie bitte [url='http://sm.ancestry.com:80/track?type=click&enid=ZWFzPTEmYW1wO21zaWQ9MSZhbXA7YXVpZD0mYW1wO21haWxpbmdpZD0xODI3NTAzJmFtcDttZXNzYWdlaWQ9Nzk2MDImYW1wO2RhdGFiYXNlaWQ9NDA1NDAxJmFtcDtzZXJpYWw9MTY4OTQ2ODkmYW1wO2VtYWlsaWQ9b3NjaGVpdGhhdWVyQGdtYWlsLmNvbSZhbXA7dXNlcmlkPUFwcmltbzJfMDI2MTY3NDItMDAwNi0wMDAwLTAwMDAtMDAwMDAwMDAwMDAwX0JFQTJEQzRFLTA0MzQtNDI2NC1CNkI4LTE5RDBDOURBRjg2NyZhbXA7dGFyZ2V0aWQ9JmFtcDtmbD0mYW1wO212aWQ9JmFtcDtleHRyYT0mYW1wOyZhbXA7JmFtcDs=&&&457213&&&http://www.ancestry.de/s70249/t32650/rd.ashx']hier[/url].

    [quote]Aber Achtung: Nachdem die kostenlose Testphase beendet ist, können Sie die Aufzeichnungen und Dokumente der beschriebenen Sammlungen nur mit einer gültigen Ancestry-Mitgliedschaft einsehen [/quote]Die…

    Weiterlesen

    Es ist geschafft, der 2. Band der Ahnentafel ist fertig und enthält die Generationen 17 - 21. Gleichzeitig habe ich Band 1 überarbeitet und einen Registerband erstellt. Dieser enthält jetzt alle Anmerkungen, die Quellenangaben und den Familiennamenindex. Darüber hinaus sind als Anhänge die Ahnentafel Gaastra und Mainzinger enthalten. Wie immer gilt natürlich, dass ich für jede Ergänzung und natürlich auch auf Hinweise zu Fehlern dankbar bin.




    Weiterlesen

    Im Artikel "[b]Nichts neues bei der DAGV[/b]" hatte ich über die FoKo-Umfrage der DAGV berichtet. Unter [url]http://www.dagv.org/userfiles/downloads/pdf/Auswertung-FoKo-Umfrage-vRestorff.pdf[/url] steht jetzt das Ergebnis bereit.

    Ich hatte ja schon unter [b]FOKO? - Quo vadis?[/b] auf einige Probleme bei der Nutzung von FoKo hingewiesen. Wenn mal davon absieht, dass sich nur ca. 5% der organisierten Familienforscher, nämlich nur 1132 Teilnehmer an der Umfrage beteiligten, so kommt man nach dem Lesen der Auswertung zu folgendem Schluss.

    [b]Die Masse der Teilnehmer kann mit FoKo nichts anfangen.[/b]

    Es wird einfach vergessen, welchen ursprünglichen Sinn FoKo hat. Es geht eben nicht um die Darstellung ganzer Genealogien, sondern um die Darstellung welche Familien zu welcher Zeit an welchem Ort vorkommen, und welcher Forscher sich mit diesen Familien beschäftigt. Diese einfache Struktur stammt aus einer Zeit, da Speicherplatz teuer und die Internetverbindung langsam war. Nichts desto…

    Weiterlesen

    [b]Cordula Eberle[/b] hat ein [url='http://ns-euthanasie.de/']Internetprojekt zu NS-Euthanasieopfern[/url] als MItmachprojekt gestartet. Das Projekt besteht aus einer Webseite auf Joomla-Basis und einer TNG-Datenbank. Die Seite findet sich unter der Domain [url]http://ns-euthanasie.de/[/url].

    [b]

    Worum geht es bei der Seite? [/b]


    [b][/b]

    Hier entsteht eine Webseite, die sich mit den den Opfern aber auch den Tätern der NS-Eutanasie beschäftigt. In der Zeit des Nationalsozialismus wurden mit dem Ziel der Vernichtung „lebensunwertes Leben“ mehr als 350.000 Menschen zwangssterilisiert. Bis zu 6000 Frauen und ungefähr 600 Männer starben an den Folgen der Eingriffe, weitere 200.000 starben in den „Euthanasie“-Programmen. Die Überlebenden dieser Verbrechen mussten auf Härteleistungen als Opfer der NS-Unrechtsmaßnahmen bis in die 1980er Jahre warten. Bis heute sind beide Opfergruppen nicht als rassisch Verfolgte des Nationalsozialismus anerkannt. Das erste mal mit dem Thema

    Weiterlesen

    [img='http://dirkpeters.net/uploads/AMF_201502.jpg',right][/img]Diese Woche wurde von der [url='http://amf-verein.de']Arbeitgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e. V.[/url] (AMF) das Heft 2/2015 der Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte (ZMFG) herausgegeben. Aus dem Inhalt: [list][*]Die Münzmeisterfamilie Hausmann in Freiberg in Sachsen. Zum Umkreis des Lutherfreundes Nikolaus Hausmann ([i]Peter Engel[/i]) [*]Zur Genealogie der Müllerfamilien Rump, Piel und Frick in Quaslin (Mecklenburg) ([i]Holger Ritzke[/i]) [*]Die Bernauer Apothekengerechtigkeit. Ein Beitrag zur Apothekengeschichte des 18. Jahrhunderts ([i]Uta Heine[/i]) [*]Die väterlichen Vorfahren der Sängerin, Schauspielerin und Künstlerin Corona Schröter (1751-1802) ([i]Rudolf Hefter / Michael Bock[/i]) [*]Philipp im Raum Dresden. Die Überwindung eins "Toten Punktes" - eine Glosse ([i]Hans Dieter Schneider[/i]) [*]"Auf steinigem Grund". Pfarrer Persius in Flechtingen (Altmark) und die…

    Weiterlesen

    Bei der [url='http://bggroteradler.de']Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft "Roter Adler" e. V.[/url] ist das [url='http://www.bggroteradler.de/?p=2608']Heft 2/2015[/url] der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten erschienen.

    Aus dem Inhalt: [list][*]Aus unserem Verein [list][*]Bericht zur Jahreshauptversammlung [*]Bericht des Vorstandes [/list][*]Beiträge zum Forschungsgebiet [list][*]Johann Elgett, Notar und Bürgermeister in Gransee [*]Schäferei in Ostbrandenburg, Teil 3 [/list][*]Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses [list][*]Brauchtum in Ostbrandenburg; Pfingsten [*]Anfrage an unseren Verein [/list][*]Veranstaltungskalender [/list]Die Mitglieder der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erhalten das Heft im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages. Nichtmitglieder können das Heft beim [url='http://www.bggroteradler.de/?page_id=1294']Verein[/url] bestellen.

    Weiterlesen

    Neu in meiner Bibliothek - Gestern war das neue [lexicon]Herold[/lexicon]-Jahrbuch im Briefkasten.

    Aus dem Inhalt: [list][*]Karl von Stein zum Altenstein (1770-1840) - ein preußischer Kultusminister als Kunstsammler [i](Ute Bednarz)[/i] [*]Das große Siegel des Kardinals des Nikolaus von Kues (1401-1464) [i](Toni Diederich)[/i] [*]Die Entwicklung heraldischer Normen im Heiligen Römischen Reich und in der Habsburgermonarchie [i](Michael Göhl)[/i] [*]Die Havelbergsche Wappengruppe. Eine heraldisch-sphragistisch-genealogische Studie zur mecklenburgischen Siedlungsgeschichte des hohen Mittelalters [i](Poul Graf von Holstein)[/i] [*]Zur Typologie der Wappenminiaturen [i](Tomáš Krejčik)[/i] [*]"Und wenn es noch so falsch ist, so bleibt es doch unsere Tradition!" Der "Wappenstreit" um die Darstellung studentischer Verbindungswappen als Folie von Distinktion, Segregation und Abgrenzung im Studentenvereinswesen vor dem Ersten Weltkrieg [i](Harald Lönnecker)[/i] [*]Die Beschränkung der…

    Weiterlesen

    Diese Woche im Briefkasten: Zeitschrift für Mitteldeutsche Familienforschung Heft 1/2015 Aus dem Inhalt: [list][*]Delitzscher Kreditgeschäfte des 14. bis 16. Jahrhunderts (Jürgen Wagner) [*]Die Testamente des Hans Hummelshain von 1517 und seines Schwiegersohnes Dr. Heinrich Stromer genannt von Auerbach von 1542. Quellen zu zwei Leipziger Ratsmitgliedern (Hartmut Krell) [*]Stammfolge der Familie Endemann aus Schlieben (Ulrich Zigan) [*]Regesten zur Müllerfamilie Rump in Mecklenburg 1648-1745 (Bernhard v. Barsewisch) [*]Zeitschriftenschau [/list]Mitglieder der [url='http://amf-verein.de/']Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung[/url] erhalten das Heft im Rahmen ihres Beitrages. Nichtmitglieder können das Heft über den [url='http://amf-verein.de/']Verein[/url] bestellen.

    Weiterlesen

    Schon am 28.06.2012 fragte Peter Teuthorn in seinem Genealogie-Feuilleton: DAGV Quo vadis?

    Was hat sich seitdem bei der DAGV getan? Um dies zu überprüfen, sollte man einen Blick auf die [url='http://www.dagv.org/']Webseite der DAGV[/url] werden.

    Sieht man davon ab, dass der [url='http://www.mfpev.de/']Verein für mecklenburgische Familien- und Personenforschung e. V.[/url] und die [url='http://bggroteradler.de']Brandenburgische Genealogische Gesellschaft "Roter Adler" e. V.[/url] ausgetreten sind (dazu gibt es keine Information auf der Seite), scheint nicht viel los zu sein.

    Die letze [url='http://www.dagv.org/userfiles/downloads/pdf/DAGV-News_04_2014.pdf']DAGV-News[/url] stammt aus dem Dezember 2014. Als einzige bisherige Aktivität im Jahr 2015 gibt es die [url='http://www.dagv.org/?FoKo-Umfrage']FoKo-Umfrage[/url].

    Die Projekte der DAGV: [list][*]Familienkundliche Literaturdatenbank [*]Forscherkontakte (FoKo) [*]Gatterer-Medaille [*]Ahnenlistenumlauf (1973 -

    Weiterlesen

    Das Jahr 2014 war zwar schon ein wenig her, trotzdem war das Heft 4/2014 des [lexicon]Herold[/lexicon], der Vierteljahrsschrift für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften letzte Woche im Briefkasten.

    Thema des Heftes ist der Artikel von Harald Lönnecker: [b]Die Wappensammlung in Archiv und Bücherei der Deutschen Burschenschaft im Bundesarchiv in Koblenz[/b]. Darüber hinaus sind die üblichen Rubriken Zeitschriftenschau, Mitteilungen, Heroldnachrichten und das Autorenverzeichnis enthalten.

    Mitglieder des Vereins [lexicon]Herold[/lexicon] erhalten das Heft im Rahmen ihres Mitgliedsbeitrages. Nichtmitglieder können das Heft über die Verlagsadresse: [lexicon]HEROLD[/lexicon], Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften, Archivstraße 12-14, 14195 Berlin bestellen.

    Weiterlesen

    Erste Referenten haben zugesagt:[list][*]Frau Dr. Ingeborg Schnelling-Reinicke - Archivdirektorin im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz (GStA PK): „Allgemein Nachlässe im GstA PK - besonders die vorhandenen nicht genealogische Nachlässe“ [*]Dr. Peter Bahl - Vorsitzender der Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. und Archivar bei der AGoFF: „Sachgerechte Archivierung von Vor- und Nachlässen - das Archiv der AGoFF“ und "Nachlässe im Archiv eines Geschichtsvereins - das Beispiel der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V." [*]Frau Martina Wermes - Deutsche Zentralstelle f. Genealogie (Ref.t 33 d. Staatsarchivs Leipzig): "Die Deutsche Zentralstelle f. Genealogie - Sicherung von Nachlässen in einem staatlichem Archiv" [*]Andreas Bellersen - Stiftung "Zentralstelle f. Personen- und Familiengeschichte – Institut für Genealogie": "Nachlasspflege u. Ihre Besonderheiten" [*]Andreas Loder - Archivar des [lexicon]HEROLD[/lexicon]:…

    Weiterlesen

    Besser spät als nie, heute war das Heft 3/2014 des [lexicon]Herold[/lexicon] - Vierteljahrsschrift für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften im Briefkasten.

    Aus dem Inhalt: [list][*]Albrecht Hoffmann: Die Goldbeck - eine kunstbeflissene Stifterfamilie in der Mark Brandenburg [*]Zeitschriftenschau [*][lexicon]Herold[/lexicon]-Nachrichten.[/list] Besonders interessant fand ich den Artikel zu den Goldbecks, da diese Familie zu meinen Vorfahren gehört.

    Der [lexicon]Herold[/lexicon] ist die Zeitschrift des Vereins [url='http://www.herold-verein.de/']Herold, Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869)[/url]. Nichtmitglieder können das Heft über den [url='http://www.herold-verein.de/']Verein [/url]erwerben.

    Weiterlesen

    Heute wurde über die verschiedenen Mailinglisten für eine Umfrage zum Projekt [url='http://foko.genealogy.net']Forscherkontakte der DAGV (FOKO)[/url] geworben.

    Was ist Foko?

    [quote]FoKo steht für Aktion Forscherkontakte der DAGV.
    FoKo gibt dem Familienforscher Hinweise, wo es weitere Informationen zu seinem Forschungsgebiet gibt:[list][*]andere Forscher mit gleichem Forschungsbereich [*]gedruckte Quellen/Sekundärquellen[/list]In der Datenbank können Familienforscher Auszüge aus ihren erforschten Genealogien anderen Forschern bekannt geben.
    FoKo unterscheidet sich von anderen genealogischen Datenbanken dadurch, dass ausschließlich bereits erforschte Namensnachweise eingereicht werden. Es sind keine allgemeinen Suchanfragen wie "ich suche nach Meier in XYZ" zu finden. Weiterhin werden in FoKo keine Daten für einzelnen Personen erfasst, sondern nur verkürzte Aussagen wie "ich habe den Namen Meier in Buxtehude von 1647 bis 1900 erforscht".
    Da jeder Nachname in einem Ort nur einmal…

    Weiterlesen

    ZMFG 02/2014Das Heft 2/2014 der Zeitschrift für Mitteldeutsche Familienforschung ist erschienen. Aus dem Inhalt:[list][*]Wagner, Jürgen: Zum Immatrikulationsalter an mitteldeutschen Universitäten im 16. Jahrhundert [*]Opitz, Erich: Aus dem Meisterbuch der Schmiede und Schlosser der Stadt Fürstenberg (Oder) sowie des Stifts und Klosters Neuzelle (1727-) 1773-1864[*]Schmalz, Leo: Mühlen und Müller in Bernterode/Wipper[*]Vereinsmitteilungen[/list]Die Zeitschrift für Mitteldeutsche Familienforschung ist die Vereinszeitschrift der [url='http://www.amf-verein.de']Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung[/url] und erscheint viermal im Jahr. Nichtmitglieder der AMF können Einzelheft für 8,75 € beim [url='http://www.amf-versand.de/']Verein[/url] erwerben.

    Weiterlesen

    Das 9. Regionaltreffen Brandenburg für Heimat- und Familienforscher ist nun Geschichte. Trotz des guten Wetters und langen Wochenendes kamen über 80 Besucher. Dies ist umso mehr beachtlich, als das das Regionaltreffen trotz umfangreicher Pressearbeit von der Regionalpresse ignoriert wurde. Thema war dieses Mal "Genealogie und Technik".

    Durch den Platz der diesmal zur Verfügung stand, war es möglich eine größere Ausstellung zu ermöglichen. Diesmal haben folgende Aussteller den Weg zu uns gefunden:

    [list][*]Vereine [list][*]Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V. [*]Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. [*]Brandenburgische Genealogische Gesellschaft Roter Adler e.V. [*]Verein für Computergenealogie e.V. [*]HEROLD Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869) [*]Landesgeschichtliche Vereinigung für die Mark Brandenburg e.V. [*]Verein für mecklenburgische Familien- und Personengeschichte…

    Weiterlesen

    [caption id="attachment_1176" align="alignleft" width="300" caption="XXIX. Internationaler Kongreß der Genealogischen und Heraldischen Wissenschaften Stuttgart, 12. - 17. September 2010"][/caption]

    Vom 12. bis 17. September findet in Stuttgart der XXIX. Internationale Kongreß der Genealogischen Heraldischen Wissenschaften statt. Ausgerichtet von Institutionen des jeweiligen Gastlandes finden diese internationalen Kongresse alle zwei Jahre in einem anderen Land statt. Bei dem diesjährigen Kongreß sind die Ausrichter Pro Heraldica und Wappen-HEROLD, Deutsche Heraldische Gesellschaft e.V..

    Das Programm und nähere Informationen zum Kongreß finden sich auf der Webseite. Der Kongreß scheint kommerziell ausgerichtet zu sein, da ich bisher über die Vereine, in denen ich Mitglied bin, noch keine Informationen bekommen habe, zumal eine Woche später der 62. Deutsche Genealogentag in Stralsund stattfindet.

    Weiterlesen