Blog-Artikel mit dem Tag „BGG“

    BGJ-2016-Titelseite.jpgEtwas verspätet erscheint der Jubiläumsband 10 (2016)des Brandenburgischen Genealogischen Jahrbuchs in den Versand.

    Aus dem Inhalt:

    • Brandenburgische Geschichte
      • Gerd-Christian Th. Treutler (Falkensee): „Die Religiösität ist in den Preußischen Staaten dahin.“ Das Religionsedikt unter Friedrich Wilhelm II. von Preußen, Akt der Gegenaufklärung oder einer zeitgemäßen religionspolitischen Regulierung
      • Anke Geißler-Grünberg (Berlin): Jüdische Friedhöfe in Berlin und Brandenburg – Erforschung und Dokumentation
    • Allgemeine Genealogie
      • Ingeborg Schnelling-Reinicke (Berlin): Nachlässe und Familienarchive im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz und ihre Bedeutung für die historische Forschung
      • Ullrich Euent (Loxstedt): Margarethe brachte es an den Tag - Zur Datumsangabe in Bezug auf kirchliche Fest- und Feiertage
      • Günter Volke (Berlin): Ein Testament von 1379 - Zu Inhalt und Interpretation spätmittelalterlicher bürgerlicher Testamente

    Weiterlesen

    Auch im dritten Quartal gab es wieder aktuelle Publikationen der genealogischen Vereine, in denen ich Mitglied bin.
    [size=18][url='http://amf-verein.de/']AMF[/url]: Zeitschrift für Mitteldeutsche Familiengeschichte Heft 3/2016[/size]
    Aus dem Inhalt: [list][*]Urkunden über Zins- bzw. Rentenzahlungen der Stadt Leipzig im 16. Jahrhundert an Mitglieder einer Familie Kreil (Hartmut Kreil) [*]Gregor Jöstel (t 1565) aus Dresden, Pfarrer und Superintendent in Weißensee/Thür., Eine Ergänzung zu Bonat (ZMFG 56, 2015, 169-178) (Peter Engel) [*]Der Golßener Kantor Christian Heffter aus Guben (1687-1750) als Stammvater bedeutender Persönlichkeiten (Michael Bock und Ernesto Brucker) [*]Zwei Steueranschläge über Heinsdorf im kursächsischen Amt Schlieben 1688 und 1698 (Michael Bock) [*]Veröffentlichungen von Wolfgang Huschke (Rolf Eifers) [*]Gelegenheitsfund [*]Berichtigung zum Beitrag über Adolarius Praetorius in ZMFG 2/2016 [*]Zeitschriftenschau [/list]

    Weiterlesen

    BGN_2014-01Gestern war das aktuelle Heft der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten im Briefkasten.

    Aus dem Inhalt:

    • Aus unserem Verein
      • Glückwünsche
    • Beiträge zum Forschungsgebiet
      • Vergessene Orte – Berliner Straßen und Plätze, Teil 6: Frankfurter Tor und Frankfurter Allee
      • Der Potsdamer Hofglasermeister Carl Volkwein
      • Das Vorwerk Regenmantel
      • Scharfschützen im Inf. Reg. Nr. 26, Alte Armee
    • Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses
      • Erinnerungen an den Wolf
      • Gelegenheitsfunde
    • Wissenswertes aus anderen Vereinen
      • Genealogische Veranstaltungen in Sachsen 2014
    • Veranstaltungskalender
    •  

    Die Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten sind das Vereinsmagazin der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft Roter Adler e. V. Nichtmitglieder können das Heft wie immer über den Verein bestellen.

    Weiterlesen

    BGN 3_2013 Von der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. und der AMF – Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e. V. wurden neue Hefte ihrer Vereinszeitschriften herausgegeben.amf201302 

    !--more--

    Zeitschrift für mitteldeutsche Familienforschung Heft 2, April – Juni 2013, aus dem Inhalt:

    • Sachtjen, Rüdiger: Die Kontributionstabellen der Frankfurter Universitätsdörfer von 1698 als familiengeschichtliche Quelle für die Altmark
    • Engel, Peter: Johannes Schmidt (1600-1683). Pfarrer in Tambach und Großvater eines Kirchenlieddichters
    • Wagner, Jürgen: “Ihr Männer aber wohnet den Weibern mit Vernunft bei” (1. Petr. 3 VII). Ermahnungen sündiger Brautpaare des 18. Jahrhunderts im Raum Düben/Mulde
    • Buchbesprechungen
    • Zeitschriftenschau
    • Vereinsmitteilungen
    •  

    Brandenburgische Genealogische Nachrichten Ausgabe 3/2013, Aus dem Inhalt:

    • Aus unserem Verein
      • Glückwünsche
      • Exkursion nach Rixdorf/Neukölln
    • Aus dem Dachverband
      • Das 8.

    Weiterlesen

    sm-1-titelNeuerscheinung: Ingrid Biermann-Volke – Bernd Steinbrecher – Gerd-Christian Th. Treutler: Sagenhafte Mark

    Die Motive dieser Erzählungen entstammen uralten volkstümlichen Überlieferungen und wurden und werden in vielfältigen Varianten erzählt. Die Autoren haben es sich zum Ziel gesetzt, die Kernaussagen erzählerisch zu interpretieren und auszugestalten. Den oft nur wenige Sätze langen Sagen wurde Leben eingehaucht, ihre Personen greifbarer, die historischen Schauplätze fassbarer gemacht. Aus den Volkssagen werden sagenhafte Erzählungen, die uns unsere eigene Geschichte näher bringen - denn in jeder Sage steckt ein wahrer Kern. Also lassen Sie sich auf eine Reise einladen - eine Reise in unsere Vergangenheit - hier in der Mark vor langer, langer Zeit ...

    Verlag der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V.

    ISBN: 978-3-9814410-5-5, 224 Seiten 10,00 € (5,00 € für Mitglieder der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler e. V.

    Das Buch kann

    Weiterlesen

    Durch die Brandenburgische Genealogische Gesellschaft “Roter Adler” e. V. wurden gerade zwei neue Publikationen herausgegeben:

    rixdorf-softcover-5-farbe Ingrid Biermann-Volke: Zweimal Rixdorf und zurück

    Im Rahmen derSonderpublikationen stellt Ingrid Biermann-Volke ihre erste Erzählung vor:

    „Zweimal Rixdorf und zurück“. Die familiengeschichtlich aktive Neuköllnerin begegnet darin ihrer Urgroßmutter: „Ich habe dich gesucht? Ich will eine Geschichte über dich schreiben, das ist alles. Aber ich wollte dir nicht bei minus zehn Grad mitten in Rixdorf begegnen. Meiner Urgroßmutter Friederike, glaubt ja wohl keiner. Wenn ich das irgendwo erzähle, halten mich alle für verrückt!“ - Nein, nicht verrückt, denn Geschichte kann lebendig werden!

    Ingrid Biermann-Volke: Zweimal Rixdorf und zurück, BGG-Verlag, Potsdam, 2012, 108 S., zahlreiche Abb., 2 Vorfahrentafeln, Namensliste, Broschur, Preis 8,00€ (BGG-Mitglieder 4,00€), ISBN 978-3-9814410-3-1


    clip_image002

    Iris Kiesel: Familie Mette in Bredow im Havelland

    Im dritten Heft

    Weiterlesen

    bgg_2011_03Soeben ist das 3. Heft 2011 der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten erschienen.

    Aus dem Inhalt:

    • Aus unserem Verein
      • Interessengemeinschaft Genealogie Berlin
      • BGG-Exkursion 2011
    • Berichte vom Dachverband
      • Bericht vom Regionaltreffen Brandenburg in Potsdam
      • 63. Deutscher Genealogentag in Erlangen
      • Mitgliedertreffen der DAGV in Kassel
    • Beiträge zum Forschungsgebiet
      • Zur Postgeschichte der Mark Brandenburg
      • Forschungsgruppe Kirchenbücher
      • Tamboure und Musiker im Infanterie Regiment Nr. 26, Alte Armee
      • Historische Regionen unseres Landes kurz vorgestellt
    • Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses
      • Sagen aus der Region Fürstenwalde
      • Gelegenheitsfunde
    •  

    Für unsere Mitglieder ist der Bezug der Zeitschrift im Beitrag enthalten. Alle anderen können die Zeitschrift über den Verein beziehen.

    Weiterlesen

    BGN 2-2011Soeben ist de Ausgabe 2/2011 der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten erschienen. Mitglieder der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erhalten die Zeitschrift automatisch, der Preis ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Nichtmitglieder können das Heft über den Buchhandel unter der ISSN 1864-3558 oder über den Verein beziehen.

    Aus dem Inhalt:

    • AUS UNSEREM VEREIN
      • Verlauf der Jahreshauptversammlung 2011
      • Bericht des Vorstandes an die Jahreshauptversammlung 2011 (Auszug)
      • 6. Regionaltreffen Brandenburg
    • BEITRÄGE ZUM FORSCHUNGSGEBIET
      • Zur Postgeschichte der Mark Brandenburg
      • Die Gründung des Ortes Neu Schadow
      • Meine Spitzenahnen in der Niederlausitz
      • Rassismus: Auguste Lubisch geb. Stock
      • Historische Regionen unseres Landes kurz vorgestellt: Niederlausitz
    • DER VOLKSMUND, VERGESSENES UND KURIOSES
    • Zufallsfunde
      • Die eiserne Brücke zwischen Demnitz und Steinhöfel
    • LESERMEINUNGEN UND –ANFRAGEN
    • NEUIGKEITEN AUS DEN

    Weiterlesen

    Am 04.06.2011 findet das 6. Regionaltreffen Brandenburg statt. Das Themenspektrum umfaßt die Wanderungsbewegungen, Deutung verschiedener Symbole auf Kirchen, Auffinden von alten Orten und Wüstungen usw. ... in Brandenburg.

    Das Programm umfasst verschiedene Vorträge:

    • GenWiki (Dr. Uwe Baumbach)
    • Theodor Fontanes Vorfahren – Ergebnisse u. Probleme genealogisch-historischer Forschungen (Dr. Manfred Horlitz)
    • Des Ersten Tod, des Zweiten Not, des Dritten Brot – Migrationstypen und Wanderwege im frühneuzeitlichen Alten Reich (16. bis 18. Jh.. Prof. Dr. Matthias Asche)
    • Genealogia in nummis. Numismatische Genealogie (Waldemar Schupp)
    • Sterne auf Kirchturmspitzen und Dächern repräsentativer Gebäude im 17./l 8. Jahrhundert. Beliebiges Zierelement oder mehr Thesen zu einem befragenswerten Architekturemblem (Dr. Hannelore Lehmann)
    • Salzburger Exulanten auf ihrer Wanderung durch Brandenburg im Jahre 1732 (Bruno Berger)
    • Die Auswanderung der Brandenburger nach Australien

    Weiterlesen

    BGN_2011-01 Soeben ist das Heft 1/2011 der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erschienen.

    Aus dem Inhalt:

    • Zur Postgeschichte der Mark Brandenburg
    • Frau Freyer – die Hebamme aus dem Oderbruch
    • Berühmte Neumärker – Georg von Derfflinger
    • Flüchtlinge und Soldaten 1945 in Groß-Breesen, Kr. Guben
    • Historische Regionen unseres Landes kurz vorgestellt
    • Gelegenheitsfund im “Adreß Calender der Königl. Preuß. Haupt- und Residentz-Städte Berlin”
    •  

    Weitere Informationen gibt es auf der Vereinsseite. Die Zeitschrift ist im Mitgliedsbeitrag des Vereins enthalten, Nichtmitglieder können sie über den Verein beziehen.

    Weiterlesen

    bgjdb2010cover Als aktuelle Publikation der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. ist gerade das Brandenburgische Jahrbuch 2010 erschienen.

    Aus dem Inhalt:

    • Vorwort

    • Brandenburgische Geschichte

      • Gerd-Chritstian Th. Treutler: Die Planstadt Dobrilugk und ihre ersten Bürger



    • Brandenburgische Genealogie

      • Prignitz

        • Dr. Uwe Czubatynski: Personendaten auf Kriegerdenkmälern – Das Beispiel Quitzöbel



      • Mittelmark

        • Dieter A. Röthke: Der Familie Röthke in Berlin (Teil 2)

        • Prof. Dr. Harald Mattern: Die Familie Geldermann – eine weit verzweigte preußische Försterfamilie

        • Frank Dorn: Familienforschung Wobring – eine traditionsreiche Bürgerfamilie aus der Mark



      • Uckermark

        • Jana Hohendorf, Martina Rohde: Die Familien Gieseler und Lüdke in Kaakstedt/Uckermark – Aus der Arbeit mit uckermärkischen Kirchenbüchern



      • Niederlausitz

        • Karlheinz Kochan: Genealogische Erfahrungen mit der Kantonliste des Kreises Cottbus von 1814





    • Buchbesprechungen

      • Karlheinz Kochan: Dr. Helmut Kublick: Die

    Weiterlesen

    australienbuch In der Reihe Genealogische Quellen Brandenburgs ist jetzt das kleine Buch “Die Auswanderung der preußischen Lutheraner nach Australien” erschienen.

    Zur komplexen, wenn mit Sicherheit auch nicht vollständigen Darstellung der Auswanderung der preußischen Lutheraner in den 1830-40er Jahren wurden mehrere Quellen in diesem Band kombiniert.

     !--more--

    Einerseits schärfen die rückblickenden Darstellungen der Auswanderernachkommen in einer deutschen Erstübersetzung aus dem Buch „The Nitschke Hentschke Family Australia & New Zealand 1841-1990“ den Blick für die historische Situation; andererseits werden mit der von Papsdorf zusammengestellten und von Treutler überarbeiteten und aus weiteren Quellen ergänzten Übersicht der Auswandererfamilien nach Iwans „Um des Glaubens willen nach Australien“ von 1931 Fakten benannt. Der Schwerpunkt dieser Auswanderung lag im Südosten Brandenburgs und im Norden Niederschlesiens, weshalb eine alleinige Beschränkung auf damalige

    Weiterlesen

    bgg201003 Soeben ist das neue Heft der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten, der Vereinszeitung der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e. V. erschienen.

    Aus dem Inhalt:

    • !--more--Aus dem Verein

      • Exkursion 2010 – Wolfshagen in der Prignit

      • Forschungsstelle Uckermark



    • Berichte zum Forschungsgebiet

      • Füselier-Regiment Prinz Heinrich von Preußen Nr. 35

      • Vergessene Orte – Berliner Straßen und Plätze, Teil 3

      • Wohlfahrtspflege und Armenpflege

      • Zellaer in der Gewehrfabrik Potsdam



    • Neues vom Dachverband und Vereinen

      • Einladung zum 62. Deutschen Genealogentag

      • Nordelbisches Genealogentreffen

      • Archivgebühren



    • Neues aus Archive, Literatur und Internet

      • Veränderungen beim Archiv der AMF in Leipzig

      • Das Perleberger Adreßbuch von 1901 als digitaler Reprint

      • Probleme beim Zugang zu den Kirchenbuchduplikaten

      • Spanische Schatzgräber

      • Neu auf dem Büchertisch der AMF




    Die Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten sind im Mitgliedsbeitrag enthalten. Nichtmitglieder des “Roten

    Weiterlesen

    bgg201002 Vor kurzem ist das Heft 2/2010 der Brandenburgischen Genealogischen Nachrichten erschienen.

    Aus dem Inhalt:

    • Aus unserem Verein

    • Berichte zum Forschungsgebiet

      • Vergessene Orte – Berliner Straßen und Plätze, Teil 2

      • Brietzig – ein Dorf in der nördlichen Uckermark

      • Güter- und Abgabenlisten Kirchenbuch Werenzhein, Kr. Luckau, Teil 2



    • Neues aus Archiven, Literatur und Internet

      • Ortsfamilienbuch Ruhlsdorf

      • Neu bei der AGoFF



    • Lesermeinungen und –anfragen

    • Der Volksmund, Vergessenes und Kurioses

      • Kuriose Todesfälle aus dem Kirchenbuch Plänitz, Ruppin



    • Regionaltreffen Brandenburg

    • Kalender

    Weiterlesen

    bgg-logo Auf der Webseite der Brandenburgischen Genealogischen Gesellschaft “Roter Adler” e.V. gibt es etwas neues, das offene Mitmach-Projekt Genealogische Quellendatei Brandenburg) (GenQuellBB).

    Hier werden verschiedene Quellen zur Brandenburgischen Genealogie ausgewertet. Unter anderem werden auch die bei den Mormonen online einsehbaren Kirchenbuchduplikate erfasst. Diese Auswertungen wurden von Privatpersonen gemacht und zur Einsicht zur Verfügung gestellt.

    Hier kann Jedermann mitmachen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht Bedingung. Jeder Einsender kann entscheiden, was mit seinen Daten geschieht, bzw. wie sie online auf der Webseite der BGG "Roter Adler" e.V. sichtbar sind.

    • komplett für alle Seitenbesucher

    • komplett nur für Mitglieder der BGG "Roter Adler" e.V.

    • nur als Namensindex für alle Seitenbesucher (Mindestbedingung)


    Die Brandenburgischen Genealogische Gesellschaft “Roter Adler” e. V. freut sich über Jeden, der mitmacht.

    Weiterlesen