Familienstammbaum FTW 7,5 auf neue Version übertragen

  • Hallo zusammen Ein Neuling bin ich am Computer, forsche schon seit 20 Jahren und habe erst alles in Akten angelegt. Im Jahr 2000 habe ich diese Daten in FTW 7,5 eingepflegt. Das Programm ist auch ohne CD auf der Festplatte abrufbar. Jetzt wollte ich neue Daten einpflegen (vom Skanner in FTW) da kommt die Meldung "kein Speicherplatz mehr vorhanden, schließen sie alle andere Anwendungen". Kann zwar weiter alles betrachten, nur hinzufügen nichts mehr. Speicherplatz ist genügend auf der Festplatte vorhanden. Nun möchte ich dieses "alte Programm" auf ein Neues überspielen. Welches Programm ist konvertible ? Habe Bedenken, dass meine Daten nicht den richtigen ort im neuen Programm finden. Bin leider am PC nicht so versiert. Habe mir auch eine neue Version im Internet angesehen und da ist der Aufbau ganz anders. Warum ist es nicht möglich, auf 7,5 weiter einzupfegen ? Wende mich an Sie, da Sie bei anderen Neulingen konkret und nett geantwortet haben. Sie können mir auch per Mail: Michael-Gurthat@t.online-de, antworten. Viele Grüße von M. Gurthat
  • Hallo Michael Gurthat, aufgrund des Alters des Programmes wird die direkte Übernahme der Daten sehr schwer. Variante 1: Wenn das Programm selbst noch läuft, können Sie versuchen die Daten in eine [url='http://genwiki.genealogy.net/Gedcom']GEDCOM-Datei[/url] zu exportieren. Diese können Sie dann mit fast jedem Genealogieprogramm einlesen und weiterarbeiten. Zu einer großen Auswahl an Software können Sie auf der [url='http://genwiki.genealogy.net/Kategorie:Genealogiesoftware']Compgen-Seite[/url] Beschreibungen finden. Viele Programme können allerdings nur aktuelle Gedcom-Dateien einlesen. Sollte dies so sein, so müssen Sie die Gedcom-Datei in einem reinen Text-Editor öffen, und ganz oben den TAG "VERS" suchen. Dort ändern Sie die Version dann in 5.5. Variante 2: Sie versuchen sich das Programm Family Tree Maker zu besorgen. Aktuelle Versionen sind 2010 (Deutsch) und 2012 (nur Englisch). Da diese Programmversionen Nachfolger des von Ihnen verwendeten Programmes sind, könnte es funktionieren. Variante 3: Das Programm "The Master Genealogist" importiert ftw-Dateien ebenfalls direkt. Ob allerdings so alte Versionen auch verstanden müsste getestet werden. Falls Sie nicht weiterkommen, melden Sie sich einfach noch mal. Viele Grüße Dirk (Peters)
  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.