Computergenealogie 03/2012

Vor kurzem war bei allen Mitgliedern der Vereins für Computergenealogie das Heft 3/2012 im Briefkasten.

Aus dem Inhalt

CG_2012_03

  • Editorial
  • Wissen
    • Familiengeschichte als Stadtgeschichte – Stadtgeschichte als Familiengeschichte
    • Ein Vermächtnis der ganz besonderen Art: Eine eigene Familienchronik
  • Praxis
    • Immer wieder eine Fundgrube – die „Genealogischen Mappenstücke“ im Staatsarchiv Leipzig
  • Software
    • Literatur und Dokumente effizient verwalten: Mit Citavi das Schrifttum zu Ahnenforschung im Überblick behalten
    • Back in blue: Ages! rundum neu
  • Medien
    • Gedruckte Bibliographien und Standortnachweise im Zeitalter der Online-Datenbanken
  • International
    • FAMILIA AUSTRIA und GENTEAM – Zwei Projekte zur Familienforschung in den Ländern der ehemaligen Habsburgermonarchie
  • Kaleidoskop
  • Zu guter Letzt
  • Vorschau

Mitglieder des Vereins für Computergenealogie erhalten das Magazin automatisch im Rahmen ihres Mitgliederbeitrages. Nichtmitglieder können die Hefte über den Verein bestellen. Alle noch lieferbaren älteren Hefte können im X-Label Shop bestellt werden.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen