Open Access oder Stilles Kämmerlein?

Das Stille Kämmerlein treibt fröhliche Urständ – im Internet. Durch Tom Lessner, den Administrator der Ahnenforschungsliste bei Yahoo wurde ein neue Datenbank eingerichtet, in die Familienforscher ihre Daten erstellen können und sich mit der Mitgliedschaft versprechen, die Daten der anderen Mitglieder nicht für eigene Veröffentlichung zu benutzen ohne vorher die Erlaubnis einzuholen.

Hier die Ankündigung aus der Ahnenforschungsliste:

Hallo in der Runde,

unser Familiendatenarchiv ist soweit fertiggestellt und hat den Testlauf bestanden.
der Link dorthin: http://de.groups.yahoo.com/group/A-Gruppe-Archiv/files/

Die seriösen Mitglieder, die nun am gegenseitigen Datenabgleich und Datenaustauch teilhaben möchten, senden Ihre Familiendatei bitte an A-Gruppe-Archiv-owner@yahoogroups.de mit Angabe des Vor- und Zunamen, Wohnort, PLZ und Strasse und Kontakt E-mail Anschrift. Diese Daten sind unter anderem auch für einen gegenseitig Versand von Daten CD´s u.s.w. nötig und entlasten die Mailingliste. Die Personendaten sind in einer Datenbank festgehalten und können nach Einladung in das Archiv vom Mitglied geändert oder erweitert werden. Nach Einsendung der Familiendaten Datei erfolgt eine Einladung zur Teilnahme am Datenarchiv. Nach Bestätigung der Einladung bitte dann auch die Familiendateien dem jeweiligen Archivordner des Anfangsbuchstaben des Nachnahmen einfügen.Den Ordnernamen bitte auch mit dem Nachnamen beginnen. In HILFE für Dateieneinstellung findet sich eine Anleitung hierzu.
Ich weise darauf hin, daß ihr durch die Mitgliedschaft verpflichtet seid keine Personen-und Familiendaten an Dritte weiterleitet oder veröffentlcht wie beispielsweise in einer Homepage. Hier holt euch bitte die Genemigung des Einsteller, den ihr dann leicht in der Datenbank findet. Alle im Archiv enthaltenen Datensammlungen in diesem geschlossenen nichtöffentlichen Archiv sind im w.w.w. nicht einseh- und abrufbar und nur den Mitgliedern zugänglich. Die in der Ahnenforschungsgruppe vorhandenen Familiendatendateien werden nach und nach gelöscht und Dateien von bereits ausgetreten Mitglieder in das Archiv übernommen was sehr zeitaufwendig ist, man kann keine Datei ausschneiden und in eine andere Gruppe einfügen.

Mit freundlichen Grüßen

Tom Lessner
und das Administratorenteam Ahnenforschungsgruppe- Archiv

Quelle: Ahnenforschungsgruppe@yahoogroups.de am 31.03.2010

Eine super Idee, Tom. Diese Datenbank wird vermutlich denselben Weg gehen, wie der Ahnenlistenumlauf der DAGV. Heutzutage ist Open Access das Stichwort. Sicher ist es richtig, dass viele Hobbygenealogen viel Geld und Arbeit in ihr Hobby investieren. Es ist sicher auch richtig, dass in den Mailinglisten und Foren viele Mitglieder nur mitlesen, ohne selber regelmäßig etwas beizutragen. Dies liegt vielleicht daran, dass sie zu den Themen nichts beitragen können.

Daneben gibt es wahrscheinlich auch ein paar Hobbygenealogen, die nur Jäger und Sammler sind und die in den Listen, Foren und offenen Datenbanken in ihre eigenen Datenbanken übernehmen und woanders im Internet als eigene Ergebnisse veröffentlichen. Eines dieser wenigen negativen Beispiele findet man bei Rootsweb, die Datenbank von Dirk Wilke. Ich weiß bis heute nicht, wie er mit meiner Urgroßmutter verwandt ist, und er kann sich leider nicht an die Quelle erinnern.

Lieber Herr Wilke, der einzige der diese Daten bisher veröffentlicht hat, bin ich.

Aber Schwamm drüber, solch arme Würstchen gibt es immer wieder. Ich denke sie verdienen unser Mitleid, denn ihre mitunter recht großen Datenbanken sind ohne Quellen keinen Pfennig wert. Aber deshalb soviele andere ernsthafte Familienforscher auszuschließen bzw. ihnen eine einfache Ausführung ihres Hobby zu erschweren ist der falsche Weg.

Meine Datenbank bleibt zugänglich. Die Daten dürfen auch (wenn möglich bitte mit Quellenhinweis) verwendet werden.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen