Vereine für den Familienforscher

In Deutschland gibt es mittlerweile eine Vielzahl genealogischer Vereine, Arbeitskreise und Interessengemeinschaften. Hier sind einige Links.

In folgenden Vereinen bin ich Mitglied:

  • AMF – Arbeitsgemeinschaft für Mitteldeutsche Familienforschung e.V.
    Die Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. (AMF) wurde 1962 in Wetzlar mit dem Ziel „der genealogischen Erforschung von Familien und Geschlechtern, die aus dem mitteldeutschen Raum stammen“ gegründet.
  • BGG – Brandenburgische Genealogische Gesellschaft „Roter Adler“ e.V
    Seit dem Jahr 2006 bereichert die Brandenburgische genealogische Gesellschaft Roter Adler e.V. als eingetragener Verein die genealogisch – geschichtliche Landkarte im Land Brandenburg und ist seit 2008 anerkannt gemeinnützig tätig.Allen genealogisch-geschichtlich Interessierten mit brandenburgischer Forschungsrichtung steht eine weitere vereinsgebundene Plattform für die Kommunikation zur Verfügung.
  • Herold – Verein für Heraldik, Genealogie und verwandte Wissenschaften zu Berlin (gegr. 1869)
    Der HEROLD ist ein gemeinnütziger, in das Vereinsregister eingetragener und mit ehrenamtlichen Kräften tätiger wissenschaftlicher Verein, gegründet 1869 in Berlin, ist er heute für die von ihm betreuten Forschungsgebiete die älteste Fachgesellschaft der Welt. Der Verein widmet sich vor allem der Heraldik (Wappenkunde) und Genealogie (Familiengeschichtsforschung), ferner der Sphragistik (Siegelkunde), Phaleristik (Ordenskunde) und Numismatik (Münz- und Medaillenkunde), aber auch z.B. der mit diesen in Verbindung stehenden Landes- und Ortsgeschichte.
  • Pommerscher Greif
    Der Pommersche Greif e.V. wurde im Jahre 2000 in Greifswald gegründet und hat in den ersten 10 Jahren über 400 Mitglieder gewonnen. Geboren aus der Notwendigkeit, die vielen Aktivitäten von einzelnen Forschern zu bündeln und zu koordinieren kam der Verein gerade rechtzeitig, um die zunehmende Öffnung und Transparenz der Archive in Deutschland und Polen mit zu erleben. Viele Digitalisierungsprojekte u.a. in polnischen Bibliotheken konnten von unseren Mitgliedern angeregt und unterstützt werden und das wachsende Interesse an der Pommernforschung in den neuen Bundesländern und in Polen traf bei uns auf fruchtbaren Boden.
  • Verein für Mecklenburgische Familien- und Personengeschichte (MFP)
    Der Verein für Mecklenburgische Familien- und Personengeschichte (MFP) besteht seit 1997. Gegründet von damals acht Hobbygenealogen hat er inzwischen etwa 180 Mitglieder. Ziel ist die Erforschung, Pflege und Förderung der Familien- und Personengeschichte, der Heraldik und verwandter Wissenschaften in Mecklenburg.
  • Die Links zu vielen weiteren Vereinen gibt es im GenWiki.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Vereine:

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen